Unknown column 'session' in 'field list'Kemper fricke24.de
deenesfrpl
Das im westlichen Münsterland angesiedelte Unternehmen KEMPER wurde im Jahr 1908 durch Wilhelm Kemper als Landmaschinenhandel mit angeschlossener Werkstatt gegründet. Zu den bekanntesten Produkten gehört der 1969 vorgestellte „Maiswolf“, einer der ersten reihenabhängigen Anbauhäcksler. Im Laufe der 80er Jahre entwickelte Kemper den ersten reihenunabhängigen Mähvorsatz für selbstfahrende Häcksler, was die allgemeine Entwicklung von Mähvorsätzen der verschiedensten Hersteller dauerhaft veränderte.

Heute kann die MASCHINENFABRIK KEMPER auf eine über 100-jährige Firmengeschichte voller Know-how und Erfahrung zurückblicken, welches die Basis für innovative Lösungen und überlegende Qualität ist. Als Marktführer ist die MASCHINENFABRIK KEMPER auf Mähvorsätze für alle Häckslerfabrikate spezialisiert. Die umfangreiche Produktpalette an Mähvorsätzen der 300er- und 400er- Serie bietet immer ein optimales und zuverlässiges Arbeitsgerät. Auch unter den schwierigsten Erntebedingungen kann so die bestmöglichste Häckselqualität geliefert werden. Entwickelt und produziert wird „MADE IN GERMANY“ auf dem 100.000m2 großen Betriebsgelände mit ca. 350 Mitarbeitern. Durch die enge Kundenbetreuung ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte garantiert. „Erfolg durch Kontinuität“ ist der Leitsatz von KEMPER, der Nr. 1 bei reihenunabhängigen Mähvorsätzen.
CLAASKawecoKrampeKotteMaschioKemperRabeTriolietHardiVäderstadTebbeGrimmeSaphirFarmtechDondiBuchholzDammann